Neujahrsempfang Kölner Frauen- und Mediennetzwerke

Netzwerken
Netzwerken

18. Januar 2020 (Sa)
18:00 - 21:00 Uhr

Stichwort: Netzwerken und Kontakte knüpfen

Siebter gemeinsamer Neujahrsempfang Kölner Regionalgruppen mehrerer bundesweiter Verbände. Dieses Mal:

Mehr Stolz, Ihr Frauen!
Femmage an Hedwig Dohm zwischen szenischer Lesung und Kabarett.

Eine der Pionierinnen der Frauenbewegung und zugleich eine wunderbar unterhaltsame und innovative Autorin war Hedwig Dohm (1831-1919, de.wikipedia.org/wiki/Hedwig_Dohm).

Hedwig Dohm

Hedwig Dohm um 1870

Bereits 1873 forderte sie als Erste in Deutschland das Frauenwahlrecht und die völlige rechtliche, soziale und ökonomische Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Ihre Texte haben bis heute nichts von ihrer Frische und Aktualität verloren. Dohms Markenzeichen sind Witz und Ironie. Mit bekannten Zeitgenossen liefert sie sich in ihren Texten wahre Wortgefechte – wie gemacht für die Bühne und für das „Hedwig Dohm Trio“: Nikola Müller, Isabel Rohner und Gerd Buurmann, Internet: www.hedwigdohm.de.

Ein Abend, bei dem nicht nur viel gelernt, sondern auch viel gelacht werden kann!
Im Anschluss gibt es Zeit zum Netzwerken und ein kleines Buffet.

Einlass: 17.30 Uhr

Veranstalterin:
Melanchthon-Akademie Köln, Internet: www.melanchthon-akademie.de

Beteiligte Netzwerke:

Ansprechpartnerinnen:
Eva Hehemann, JB, E-Mail: info@hehemann-fotografie.de
Ute Blindert, #DMW, E-Mail: ute.blindert@digitalmediawomen.de

Kosten / Anmeldung:
Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Die Teilnahme kostet 18 Euro pro Person.
Verbindliche Anmeldung erforderlich bei der Melanchthon-Akademie: www.melanchthon-akademie.de/programm/kursanmeldung/formular/15684-mehr-stolz-ihr-frauen/

Lade Karte ...
Veranstaltungsort:
Melanchthon Akademie Köln