Von der Entgelt-Lücke zur Renten-Lücke

Equal Pension Day
Foto: Gerald Schank - Eingangshalle FH Köln

Herbsttreffen des AKF Köln in Kooperation mit der Melanchthon-Akademie Köln

Eigentlich liegt es auf der Hand: wenn Frauen in diesem Jahr bis zum 21. März (EQUAL PAY DAY) arbeiten mussten, um dasselbe Einkommen zu erzielen, das Männer bereits am 31. Dezember letzten Jahres erreicht hatten, werden sie auch weniger Bezüge aus staatlichen und betrieblichen Rentenversicherungen zu erwarten haben. Dass der EQUAL PENSION DAY aber im August liegt, ist nun wirklich erschreckend.

An diesem Vormittag lädt der AKF Köln alle Interessierten ein sich zu diesem Thema zu informieren und auszutauschen.

Brigitte Lausch, im Vorstand der Business and Professional Women Germany e.V. (BPW), wird den EQUAL PAY DAY vorstellen. Internet: www.bpw-germany.de

Cornelia Spachtholz, Vorsitzende des bundesweiten Verbandes berufstätiger Mütter e.V. (VBM), berichtet vom EQUAL PENSION DAY, der dieses Jahr neu ins Leben gerufen wurde. Internet: www.vbm-online.de

Gemeinsam mit der Fachjournalistin Uta Gaentzsch geht es dann um mögliche Wege aus dem Gender-Pay- und Gender-Pension-Gap. Internet: frauTV

Mehr dazu siehe auch: www.equalpayday.de und www.equalpensionday.de

Das Netzwerken soll – wie immer – ebenfalls nicht zu kurz kommen. Mehr dazu: www.akf.koeln.de

Foto: Gerald Schank – Eingangshalle FH Köln

Wann

27. September 2014 (Sa)
11:00 - 13:00 Uhr

Wo

Melanchthon Akademie Köln
Kartäuserwall 24
50678 Köln

Stichwort