Speed-Dating mit Vorbildunternehmerinnen

BMWI-Initiative 'FRAUEN unternehmen'

21. März 2019 (Do)
16:30 - 20:30 Uhr

Stichwort: Gemeinsam Ziele erreichen

Weiblich – Kreativ – Motiviert – Welchen Einfluss hat der digitale Wandel auf (potenzielle) Unternehmerinnen?

Podiumsdiskussion, Speed-Dating mit Vorbildunternehmerinnen in vier Runden à 20 Minuten und anschließendem Get together / Imbiss in Düsseldorf.

Initiative „FRAUEN unternehmen“

Immer mehr Frauen in Deutschland und damit auch in Nordrhein-Westfalen entscheiden sich dafür, ihre eigene Chefin zu sein. Trotzdem ist der Berufswunsch „Unternehmerin“ für viele Frauen immer noch nicht selbstverständlich, nur jedes dritte Unternehmen wird von einer Frau geführt. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) möchte Frauen ermutigen, ihre Fähigkeiten, Talente und Qualifikationen für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen und den Aufbau erfolgreicher Unternehmen einzusetzen. Deshalb hat das BMWi die Initiative „FRAUEN unternehmen“ ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es, Frauen zur beruflichen Selbständigkeit zu ermutigen und Mädchen für das Berufsbild „Unternehmerin“ zu begeistern.

Programm

Moderation Andrea Blome, Journalistin

16.30 Uhr Ankommen bei Kaffee, Tee und Kaltgetränken

17.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung durch Herrn Staatssekretär Christoph Dammermann,  Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

17.15 Uhr Podiumsdiskussion: „Weiblich-Kreativ-Motiviert – Reicht das für eine Unternehmensgründung?“

  • Staatssekretär Christoph Dammermann
  • Dr. Bettina Horster, VIVAI Software AG
  • Prof. Dr. Christine Volkmann, UNESCO-Lehrstuhl für Entrepreneurship und interkulturelles Management, Wuppertal
  • Inez Koestel, WAM Die Medienakademie Koestel & Co. KG – Vorbildunternehmerin

18.15 Uhr Speed-Dating mit Vorbild Unternehmerinnen / 4 Runden à 20 Minuten

19.30 Uhr Get together / Imbiss

Speed-Dating mit Vorbildunternehmerinnen

Was Sie schon immer eine Unternehmerin fragen wollten … hier kommen Sie, gemeinsam in einer Kleingruppe von 4 Frauen, mit mindestens 4 der 20 Vorbildunternehmerinnen ins Gespräch! Alle Fragen sind erlaubt. Egal ob Sie etwas zum Werdegang, zur Unternehmensführung oder zur Work-Life-Balance der Unternehmerinnen interessiert, Sie erhalten Antworten auf all Ihre Fragen. Bereits bei der Anmeldung suchen Sie sich Ihre beiden „Wunsch-Unternehmerinnen“ aus. Mit den anderen beiden Vorbildunternehmerinnen werden wir Sie überraschen.

Hier ist die Einladung: Speed-Dating mit Vorbildunternehmerinnen, 21.03.19, pdf-Datei, 6 MB

VeranstalterInnen:

Geschäftsstelle „FRAUEN unternehmen“ c/o Prospektiv GmbH, Internet: www.frauen-unternehmen-initiative.de in Kooperation mit:
Gleichstellungsbüro der Stadt Düsseldorf, Internet: www.duesseldorf.de,
Centrum für Entrepreneurship & Transfer der TU Dortmund, IInternet: www.cet.tu-dortmund.de,
Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Internet: www.wirtschaft.nrw

Kontakt / Anmeldung:
Judith Schröer, Tel.: 0209 / 155166-3, E-Mail: info@frauen-unternehmen-initiative.de

Kosten / Anmeldung:
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung ist bis zum 10.03.2019 möglich unter www.prospektiv.de/speeddating. Dort ersehen Sie auch die Profile der 22 teilnehmenden Vorbildunternehmerinnen, von denen Sie direkt zwei bei der Anmeldung auswählen. Sie erhalten umgehend eine Bestätigung.

Lade Karte ...
Veranstaltungsort:
Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW